2019

B003 - Gebäudebrand (Heuberg)

15.05.2019

11:05 Uhr - 21:00 Uhr

 

 

Am Mittwochvormittag kam es in Münchweiler zu einem Scheunenvollbrand, da das im Gebäude gelagerte Heu aus bisher ungeklärter Ursache anfing zu brennen.

 

Weitere Informationen folgen.

Quelle: Feuerwehr Winnweiler


H002 - Notfalltüröffnung (Neumühle)

11.05.2019

22:15 Uhr - 22:45 Uhr

 

Am Samstagabend wurde die Feuerwehr zu einer dringenden Türöffnung alarmiert, da die Bewohnerin des Hauses nicht auf Anrufe ihrer Angehörigen reagiert hatte.

 

Bei Ankunft der Einsatzkräfte war die Tür wie gemeldet verschlossen. Bei der Erkundung des Gebäudes wurde die "vermisste" Person durch ein Fenster in der Wohnung ausfindig gemacht. 

 

Wie Sie rausstellte war die Person tief eingeschlafen und konnte durch kräftiges Klopfen und rufen geweckt werden. Sie öffnete anschließend selbstständig die verschlosse Tür.

 

Neben der Feuerwehr Münchweiler war außerdem die Feuerwehr Winnweiler im Einsatz.


B001 - Kaminbrand (Alsenbrück-Langmeil)

16.03.2019

09:01 Uhr - 10:15 Uhr

 

In Alsenbrück-Langmeil bemerkte ein Bewohner eines Hauses eine Verrauchung im Bereich des ausgebauten Dachgeschosses. Da in einem der Zimmer ein Kaminofen betrieben wurde ging er von einem Kaminbrand aus. Folgerichtig alarmierte er unverzüglich die Feuerwehr und verließ die Wohnung.

Nach einer ausführlichen Erkundung des Schornstein-Inneres  und der Wände der angrenzenden Zimmer, konnte kein brand festgestellt werden. 

Somit war kein tätig werden der Feuerwehr erforderlich. Die Einsatzstelle wurde anschließend dem hinzugerufenen Bezirksschornsteinfeger übergeben.

Im Einsatz waren neben der Wehr Münchweiler ebenfalls die Wehren Gonbach und Winnweiler.